• en
  • de

Profilmanagement in nur 105 Sekunden

Wie schafft man es ein doch recht komplexes und abstraktes Thema wie Profilmanagement in nur 105 Sekunden so wunderbar präzise auf den Punkt zu bringen? Unser Erklärvideo zu Umbrella Faces hat uns in den letzten Wochen sehr viel positives Feedback beschert. Das ist höchst erfreulich und Grund genug, bei der zuständigen Producerin nachzufragen!

Hier ist unser Interview mit der sympathischen Andrea Penkalla von Mynd aus Frankfurt am Main:

Ihr habt in den letzten 3 Jahren über 2600 Videos gemacht. Waren da neben unserem Video auch andere Projekte aus der Reisebranche dabei?
Ja, da gab es schon einige. Wir haben beispielsweise ganz tolle Projekte für die TUI umsetzen dürfen. (Links dazu finden Sie am Ende des Interviews)

Ihr habt das Umbrella-Projekt wirklich sehr schnell und professionell geliefert! Kannst du bitte kurz beschreiben, wie so etwas abläuft?

  • Schritt 1: ist ein Kickoff mit zwei Kollegen von Mynd: Dem Producer und dem Konzepter. Der Producer ist die alleinige Kontaktperson für den Kunden und intern für den erfolgreichen Projektverlauf verantwortlich. Der Konzepter ist als kreativer Kopf für das Drehbuch verantwortlich.
  • Schritt 2: Die Erstellung des fertigen Konzepts inklusive mehrerer Feedbackrunden mit dem Kunden dauert im Regelfall etwa zwei bis vier Wochen.
  • Schritt 3: Die Umsetzung dauert dann, abhängig vom Stil und der Projektgrösse, wiederum drei bis sechs Wochen.

Was waren deine ersten Gedanken, als du von einem Projekt für „Travel Profiles“ gehört hast?
Reiseprojekte mache ich besonders gern. Mit dem Thema kann ich mich einfach so wunderbar identifizieren. Ich dachte zuerst natürlich, dass es um Privatreisen geht. Dass Business Travel eine ganz eigene Disziplin ist, hatte ich so nicht auf dem Radar. Aber das haben wir natürlich schnell verstanden.

Das ist übrigens ein ganz toller Aspekt meines Jobs: Man lernt so viele Dinge über die verschiedensten Branchen!

Mynd hiess ja bis vor kurzem „MeinUnternehmensfilm“. Warum habt Ihr euch einen neuen Namen gesucht?
Wir wachsen sehr schnell und bekommen infolge dessen auch zunehmend Anfragen für internationale Projekte. Im fremdsprachigen Ausland funktioniert der Markenname „MeinUnternehmensfilm“ natürlich nicht sehr gut. Ich denke, mit Mynd haben wir einen grossartigen Markennamen geboren.

 

Wie viele Mitarbeiter seid Ihr denn aktuell?
Stand Anfang März 2017 sind das schon 62, hauptsächlich an unserem Standort in Frankfurt am Main.

Du bist seit gut neun Monaten als Producer bei Mynd. Was hast du davor gemacht?
Ich habe direkt nach dem Abschluss meines Master-Studiums bei Mynd begonnen. Während des Studiums war ich aber schon als Produktionsassistentin bei Real-Drehs fürs Fernsehen und als Account Assistant bei einer Werbeagentur tätig.

Andrea Penkalla persönlich: Wofür kannst du dich begeistern?
Das sind drei Dinge: Essen, Reisen und Affen!

Ich bin wirklich ein leidenschaftlicher Foodie. Daher gehe ich auch auf meinen Reisen immer wieder auf kulinarische Entdeckungstour. Ganz spannend in dieser Hinsicht finde ich Südostasien, insbesondere Kambodscha und Vietnam. Im Rahmen meines Auslandssemesters habe ich auch einige Zeit in Baton Rouge, Louisiana, verbracht. Das war spannend und so ganz anders als erwartet. Die ausgeprägten kulturellen Unterschiede zu Europa haben mich schon recht erstaunt.

Und dann sind dann noch Affen. Mich faszinieren diese wunderbaren Tiere immer wieder aufs Neue.

Liebe Andrea, herzlichen Dank für das Gespräch!


Wie versprochen finden Sie hier noch einige Mynd-Videos für Unternehmen aus der Reisebranche:

Localike: https://vimeo.com/159037905
Tripodrom: https://vimeo.com/163834429
TUI: https://vimeo.com/182420837
https://vimeo.com/182420107
https://vimeo.com/181898528

Umbrella Organisation AG
Binzstrasse 33
CH - 8620 Wetzikon

Phone: +41 44 933 53 90
E-Mail: info@umbrella.ch