• en
  • de

Umbrella und Evolvi

Die Profilschnittstelle zwischen Umbrella und Evolvi ist seit Februar 2018 live.

Peter Koukoularides ist Business Development Manager bei Evolvi, einer führenden Bahnbuchungs-Plattform in Grossbritannien. Er hat uns im folgenden Interview mit spannenden Informationen über sein Unternehmen versorgt.

 

Peter, das Interface zu Evolvi wurde sofort von vielen unserer TMC-Partner in Grossbritannien nachgefragt. Wie wichtig ist der Vertriebskanal TMC für Evolvi?
TMCs sind der mit Abstand wichtigste Vertriebskanal für Evolvi. Das Tool wurde ursprünglich ja auch von einem Reisebüro entwickelt. Inzwischen nutzen 170 der 200 grössten Geschäftsreisebüros in UK Evolvi. Um Channel-Konflikte zu vermeiden, vertreiben wir das Tool auch ganz bewusst nicht direkt an Firmenkunden.

Wie viele User hat Evolvi derzeit?
Wir haben derzeit über eine Million registrierter Nutzer von mehr als 22.000 Firmen, die über jährlich etwa 9 Millionen Transaktionen generieren.

Habt Ihr auch Kunden und Partner ausserhalb des britischen Geschäftsreisemarkts?
Ja, wir versuchen natürlich, in neue Märkte zu expandieren. Daher haben wir unter anderem eine Partnerschaft mit CTrip aus Shanghai etabliert. Ich gehe davon aus, dass bald weitere ähnliche Kooperationen folgen werden. Im Zuge solcher Partnerschaften bauen wir auch unsere Aktivitäten im Leisure Travel und B2C aus.

Dazu ist Evolvi auch bei ausländischen Vertretungen und Partnern von britischen TMCs verfügbar.

Du hast erwähnt, dass Evolvi ursprünglich von einem Reisebüro entwickelt wurde. Erzähl uns bitte mehr darüber.
Gerne. Die erste Version von Evolvi wurde 2005 bei Harry Weeks Travel in Bromley entwickelt. 2007 wurde das Unternehmen dann von der Capita Group übernommen, einem grossen Outsourcing-Spezialisten mit 73.000 Mitarbeitern.

Diese Übernahme war auch die Grundlage für das rapide Wachstum von Evolvi.

Peter Koukoularides privat: Wo bist du aufgewachsen und wo wohnst du derzeit?
Ich bin in London geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebe ich aber seit vielen Jahren in Derby.

Ist Derby County auch dein Fussballverein?
Ja, genau. Seit dem Abstieg aus der Premier League in 2008 ist das halt leider eher ein Mitleiden als ein Mitfeiern mit dem Verein. Aber ich drücke den Rams natürlich immer die Daumen und hoffe, dass sie es dieses Jahr wieder in die Championship-Playoffs schaffen.

Hast du auch ein besonderes Hobby oder eine besondere Leidenschaft?
Wie viele andere in der Branche bin ich auch vom «Travel Bug» befallen. Das hat mit einer zweieinhalbjährigen Rucksacktour um die ganze Welt begonnen.

Wow, das klingt natürlich sehr spannend. Welches Land hat dich dabei am meisten in den Bann gezogen?
Ich mag Südamerika generell sehr gerne. Ganz besonders gilt das für Chile: Die unfassbar schöne Atacama-Wüste, tolle Weinbaugebiete, Strände, unberührte Natur in den Nationalparks im Süden – und das alles in einem für südamerikanische Verhältnisse sehr gut organisierten, sicheren Land. Ich muss da bald wieder hin…

Peter, herzlichen Dank für das Interview!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Umbrella Organisation AG
Binzstrasse 33
CH - 8620 Wetzikon

Phone: +41 44 933 53 90
E-Mail: info@umbrella.ch